Funktionsprinzip

Die extrem reißfeste und strapazierfähige PVC-P Auskleidung mit hochqualitativer Gewebeverstärkung ist resistent gegen Verwitterung und Rost. Ihre flexible und verarbeitungsfreundliche Beschaffenheit ermöglicht ein äußerst präzises Verlegen - selbst bei außergewöhnlichen Poolformen. Auch in puncto Hygiene werden höchste Maßstäbe gesetzt. DLW delifol ist antimikrobiell ausgestattet und lässt Bakterien und Pilzen keine Chance.

Für optimale Sicherheit auf Treppen, Stehstufen und in Kinderplanschbecken sorgt die pyramidenförmig strukturierte und dadurch rutschhemmende DLW delifol NGP. 
                                                   

                             

DLW delifol ist in Anlehnung an die entprechenden physikalischen und chemischen Richtlinien des Bundesgesundheitsamtes (KSW) und wird im Rahmen der DIN EN 15836-2 produziert und geprüft. DLW delifol erfüllt alle Anforderungen, die an eine moderne, umweltfreundliche und funktionelle Schwimmbecken-Auskleidung gestellt werden.

 

Und so funktioniert DLW delifol:

Schritt 1
Schritt 2

1Zunächst werden Verbundbleche montiert.

 

2Dann wird ein PES-Vlies als Trennschicht eingebracht.

Schritt 3
Schritt 4

3Anschließend werden die delifol-Bahnen verlegt und zu einer homogenen, wasserdichten Fläche verschweißt.

4Mit dem Anschluß der Einbau­teile ist das Becken komplett.